Die besten E-Bikes für jeden Fahrer-Typen [2022]

Filtern

Welches E-Bike ist das beste? Die Antwort fällt für jeden Menschen anders aus. Schliesslich ist Dein Lifestyle einzigartig – und Dein Rad sollte dazu passen.

Deshalb stellen wir Dir hier unsere Bestenliste abhängig vom Anwendungsgebiet vor. Neben brandneuen Modellen der Marke CYLAN aus dem Jahr 2022.

Du bist meistens in der Stadt unterwegs

Stadtmenschen benötigen eine gute Mischung aus allen Faktoren, die ein gutes E-Bike ausmachen. Flexibilität, um in der Enge der Stadt geschickt zu manövrieren. Stabile Bremsen für mehr Verkehrssicherheit. Und einen Akku, der häufige Starts und Stopps mitmacht.

Genau das bietet ein E-Citybike. Es eignet sich etwa für Pendler, die mit dem Velo zur Arbeit, Uni oder Schule gelangen. Ein besonderes Feature für gemütliche Fahrten: ein Tiefeinsteiger à la Hollandrad. Diese Modelle erlauben ein extra-bequemes Aufsteigen und Losfahren.

Du möchtest den Berg bezwingen

Für Bergliebhaber führt kein Weg an einem E-Mountainbike vorbei. Diese Kategorie überzeugt vor allem durch ihre Federung und das stabile Gerüst. So sind auch Ausflüge auf unebene Wege oder gar Offroad kein Problem. Dazu hilft ein starker Akku, steile Anstiege schneller zu überwinden – damit mehr Zeit für die Abfahrt bleibt.

Die grössten Unterschiede zwischen E-MTBs gibt es bei der Federung.

Hardtail
Hardtails besitzen eine Federung des Vorderrads, aber keine des Hinterrads. Die benötigst Du auch nicht, solange Du in den Bergen auf den Straßen und Wegen bleibst. Dafür sind Hardtails etwas leichter und günstiger als die vollgefederte Variante.

Fully
Ein Fully ist Dein bester Freund am Berg, wenn Du gerne offroad fährst und bergab gerne Sprünge wagst. Die Vollfederung sorgt für noch mehr Stabilität und ein weiches Fahrgefühl. Die Modelle sind meist etwas schwerer, was der leistungsstarke Akku aber wettmacht.

Das beste E-Bike für lange Touren …

… ist ein Trekkingrad. Diese Modelle bestechen durch eine extreme Reichweite von bis zu 100 Kilometern. Damit sind die Trekking-E-Bikes eine gute Begleitung auf Langstrecken, etwa ganz- oder mehrtägigen Touren durch die Region. Auch zum Pendeln vom Land in die Stadt sind die Tourenvelos zu empfehlen.

Gerade, wenn Du Meile um Meile zurücklegst, solltest Du vor dem Kauf auf die Details achten. Denn Kleinigkeiten beeinflussen den Fahrkomfort auf Dauer sehr. Daher kommt unser Favorit etwa mit einer absenkbaren Sattelstütze, die auf Schotterwegen wie ein Puffer wirkt.

Du brauchst Geschwindigkeit

Bist Du gerne schnell unterwegs? Dann ist das beste Elektro-Bike für Dich wahrscheinlich ein S-Pedelec. Die Rennräder unterstützen Dich bei Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h. Damit bist Du im Stadtverkehr schneller unterwegs als so manches Auto.

S-Pedelecs fahren sich am besten auf asphaltierten Strassen und gehören damit zu den City-Bikes. Für unebene Wege eignen sie sich eher nicht. Auch Einsteiger sollten lieber Modelle mit 25 km/h wählen, um Erfahrungen mit der Fahrt auf einem E-Bike zu sammeln.

CYLAN ist ein Schweizer Hersteller von E-Bikes. Unsere Velos findest Du nur bei uns im Shop oder im Hauptsitz in Pieterlen, BE.